Kultur in Kellinghusen : Klappstuhlkultur startet mit Konzert von „Uebertribe“ und Doku-Film

Avatar_shz von 15. September 2021, 13:35 Uhr

shz+ Logo
Unter Corona-Bedingungen präsentieren (v.l.) Maria Lohmann, David Warwick und Karl-Heinz („Kalle“) Staymann ein Konzert und einen Film zur Saisoneröffnung.
Unter Corona-Bedingungen präsentieren (v.l.) Maria Lohmann, David Warwick und Karl-Heinz („Kalle“) Staymann ein Konzert und einen Film zur Saisoneröffnung.

Die Musiker aus Hamburg sind die nach eigener Aussage „aufregendste Funk-Band im Norden“. Am 18. September spielen sie in Kellinghusen.

Kellinghusen | Nach zwei laut Veranstaltern „wunderbaren Open-Air-Kinoabenden“ im August geht es nun für die Freunde des Vereins „Klappstuhlkultur“ in Kellinghusen ans Eingemachte: „Endlich können wir wieder in unsere eigene Halle einladen“, sagt Karl-Heinz Staymann aus dem Organisationsteam. Zwar gebe es durch die 3-G-Regel immer noch ein wenig Einschränkungen, abe...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen