Kita-Notstand in Kremperheide : „Kunterbunt“ – Eltern setzen auf Diplomatie

Avatar_shz von 23. Februar 2021, 15:17 Uhr

shz+ Logo
In der Kita Kunterbunt in Kremperheide wird gemeinsam nach Lösungen gesucht, die Notbetreuung zu beenden.
In der Kita Kunterbunt in Kremperheide wird gemeinsam nach Lösungen gesucht, die Notbetreuung zu beenden.

Nachdem sich in der Kita Kunterbunt fast alle Erzieherinnen krankgemeldet hatten, wird gemeinsam nach Lösungen gesucht.

Kremperheide | Erzieherinnen fast alle krank, Kita-Träger in Teilen machtlos, Eltern in Not. Die Betreuungssituation in Kremperheide steht Kopf. Und obwohl bei dem einen oder anderen die Nerven blank liegen, wird hinter den Kulissen nach Lösungen gesucht. „Gemeinsam“, wie Elternvertreterin Doreen Köster erklärt. So wie am Montag kurzfristig mit der Kirchengemeinde a...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen