Bundesweit immer mehr Fälle : Kindeswohlgefährdung: So ist die aktuelle Lage im Kreis Steinburg

Avatar_shz von 13. September 2021, 19:30 Uhr

shz+ Logo
Ist das Wohl eines Kindes erheblich geschädigt oder droht dies – egal ob körperlich, geistig oder seelisch – spricht man von Kindeswohlgefährdung.
Ist das Wohl eines Kindes erheblich geschädigt oder droht dies – egal ob körperlich, geistig oder seelisch – spricht man von Kindeswohlgefährdung.

Die Leiterin des Steinburger Jugendamtes, Karin Kutzschbach, spricht über die Fallzahlen seit der Corona-Pandemie. Vermüllung ist für das Jugendamt vermehrt Thema.

Itzehoe/Kreis Steinburg | Kindeswohlgefährdung – davon spricht man, wenn das Wohl eines Kindes erheblich geschädigt wird, egal ob körperlich, geistig oder seelisch, oder wenn dies droht. Erfolgen kann diese Schädigung durch ein bestimmtes Verhalten oder durch Unterlassen der jeweiligen Sorgeberechtigten, aber auch durch andere Personen. Und sie kann bewusst und gezielt, aber a...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen