Wacken ohne WOA : Kein Wacken Open Air – doch jeden Tag kommen mehr Fans in den Ort

Avatar_shz von 30. Juli 2021, 16:29 Uhr

shz+ Logo
Sie alle campen zurzeit auf der Wiese von Frederik Denzau (5. von links) in Stelle in Dithmarschen und machten einen Abstecher zum WOA-Store in Wacken: Martin Shemon aus Tornesch (links) und der gesamte andere Besuch inklusive Hund aus Stuttgart, Tübingen, Augsburg und Freiburg.
Sie alle campen zurzeit auf der Wiese von Frederik Denzau (5. von links) in Stelle in Dithmarschen und machten einen Abstecher zum WOA-Store in Wacken: Martin Shemon aus Tornesch (links) und der gesamte andere Besuch inklusive Hund aus Stuttgart, Tübingen, Augsburg und Freiburg.

Bereits am Mittwoch (28. Juli) waren etliche WOA-Fans im ganzen Ort zu sehen, und die Zahl steigt. Vor allem in der Hauptstraße ist am Freitag (30. Juli) viel los.

Wacken | Das Wacken Open Air fällt zum zweiten Mal in Folge wegen der Corona-Pandemie aus – doch der Ort wird immer voller. Bereits ab Mittwoch (28. Juli), der eigentlich der Hauptanreisetag des WOA 2021 gewesen wäre, waren etliche Fans in WOA-Shirts im ganzen Ort zu sehen, besonders rund um Landgasthof, WOA-Shops und Brauerei. Und wie erwartet werden es je...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen