Einsatz in der Alten Landstraße : Sprengsatz am Zigarettenautomaten? Kampfmittelräumdienst wird nach Itzehoe gerufen

Avatar_shz von 26. Januar 2022, 20:34 Uhr

shz+ Logo
Die Straße wurde von der Polizei sofort gesperrt. Der Kampfmittelräumdienst rückte eine Stunde später an und untersuchte den Zigarettenautomaten.
Die Straße wurde von der Polizei sofort gesperrt. Der Kampfmittelräumdienst rückte eine Stunde später an und untersuchte den Zigarettenautomaten.

Die Straße in Tegelhörn wurde gegen 18 Uhr gesperrt – mehrere Streifenwagen waren im Einsatz. Anwohner hatten nach der Entdeckung eines unbekannten Gegenstandes die Polizei gerufen.

Itzehoe | Der Kampfmittelräumdienst der Landespolizei ist am Mittwochabend (26. Januar) gegen 18 Uhr wegen eines vermeintlichen Sprengsatzes in die Alte Landstraße nach Itzehoe-Tegelhörn gerufen worden. Straße in Itzehoe-Tegelhörn wurde gesperrt Anwohner hatten die Polizei informiert, nachdem sie einen angeklebten Gegenstand unter einem Zigarettenau...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen