Lumen & Colours in Itzehoe : Projektionsprojekt startet in nächste Runde

Avatar_shz von 24. August 2021, 12:21 Uhr

shz+ Logo
Projektleiterin Franca Engel bereitet die nächsten Projektionen vor, die ab September im Internet angeschaut werden können.
Projektleiterin Franca Engel bereitet die nächsten Projektionen vor, die ab September im Internet angeschaut werden können.

Bunte Bilder auf der Fassade des Bahnhofs – das Projekt war erfolgreich gestartet, doch dann machte Corona den Organisatoren einen Strich durch die Rechnung. Jetzt soll es virtuell weiter gehen.

Itzehoe | Der Auftakt war vielversprechend: Mit einem der stärksten Projektoren, die es in Deutschland gibt, sollten Bilder aus einem Büro der Kreisverwaltung auf das Bahnhofsgebäude projiziert werden. Finanziert wird das ganze aus Mitteln der Bundeskulturstiftung. Der Itzehoer Kulturbahnhof wird ebenso gefördert wie das Hamburger Thalia Theater oder Kampnagel....

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen