Interview mit Sven Winter : Wie gefährlich sind Gasheizungen?

Avatar_shz von 27. April 2021, 05:30 Uhr

shz+ Logo
Die Trümmer sind weg, die Erinnerung an die Tragödie bleibt: Im März 2014 wurde ein Mehrfamilienhaus in der Schützenstraße bei einer Gasexplosion komplett zerstört, vier Menschen starben.
Die Trümmer sind weg, die Erinnerung an die Tragödie bleibt: Im März 2014 wurde ein Mehrfamilienhaus in der Schützenstraße bei einer Gasexplosion komplett zerstört, vier Menschen starben.

Der Pressesprecher der Itzehoer Feuerwehr erklärt, was bei Gasgeruch zu tun ist und wie man eine Explosion vermeidet.

Itzehoe | Vor sieben Jahren ereignete sich der tragische Gasunfall in der Itzehoer Schützenstraße. Ein Baggerfahrer traf eine Gasleitung eines Mehrfamilienhaus, das kurz darauf explodierte. Vier Menschen verloren dabei ihr Leben, es gab mehrere Verletzte. Vor wenigen Wochen wurde in Horst ein Einfamilienhaus in Horst dem Erdboden gleich gemacht. Ein Ehepaar ...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen