EHV-Gefahr im Reitsport : Herpesviren: Was Pferdebesitzer tun können, um ihre Tiere zu schützen

Avatar_shz von 26. März 2021, 19:39 Uhr

shz+ Logo
Hygienemaßnahmen und Kontaktbeschränkungen schützen Pferde vor Infektionen.
Hygienemaßnahmen und Kontaktbeschränkungen schützen Pferde vor Infektionen.

Im Interview erklärt Pferdefachtierärztin Katja Gravert, wie Pferdebesitzer auf die Gefahr von EHV reagieren sollten.

Itzehoe | Was Pferdebesitzer tun können, um ihre Tiere vor Herpes zu schützen, erklärt Katja Gravert von der Pferdeklinik Tappendorf im Interview. Die Fachtierärztin für Pferde hat über Equine Herpesviren (EHV) promoviert. Frau Dr. Gravert, warum ist der Ausbruch in Valencia auch für Pferde in unserer Region gefährlich? Herpesviren können bei Pferden eine...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen