AG Klimaschutz : Stechpalme soll wachsen: In Schenefeld wurde der Baum des Jahres gepflanzt

Avatar_shz von 13. Oktober 2021, 09:26 Uhr

shz+ Logo
Die Mitglieder der AG Klimaschutz (v.l.) Angela Wolfsteller, Peter Mau-Hansen, Sibylle Pries, Dunja Pucks und Bürgermeister Johann Hansen pflanzten mit der Stechpalme den Baum des Jahres.
Die Mitglieder der AG Klimaschutz (v.l.) Angela Wolfsteller, Peter Mau-Hansen, Sibylle Pries, Dunja Pucks und Bürgermeister Johann Hansen pflanzten mit der Stechpalme den Baum des Jahres.

In der Gemeinde wird anlässlich des Einheitsbuddelns am 3. Oktober fortan immer eine Woche später mit Bürgern gepflanzt, was das Zeug hält. Dieses Mal nahmen 80 Schenefelder teil.

Schenefeld | Ganz bewusst ist das „Einheitsbuddeln“ (3. Oktober) in der Gemeinde Schenefeld, in dessen Rahmen im Hohenzollernpark mit der Stechpalme der Baum der Jahres gepflanzt wurde, um eine Woche verschoben worden. „Auch künftig werden wir hier immer den zweiten Sonntag im Oktober als Pflanztermin einplanen“, sagt Bürgermeister Johann Hansen. Seiner Einladu...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen