Mit 2,14 Promille unterwegs : Betrunkener Pkw-Fahrer rammt Laternenpfahl in Kellinghusen

Avatar_shz von 19. April 2021, 11:52 Uhr

shz+ Logo
10.000 Euro Schaden entstand bei einem Unfall in Kellinghusen.
10.000 Euro Schaden entstand bei einem Unfall in Kellinghusen.

Bei dem Unfall in der Mühlenbeker Straße blieb der 35-jährige Fahrer unverletzt.

Kellinghusen | Die Tour eines betrunkenen Autofahrers endete am späten Sonntagnachmittag (18. April) an einem Laternenpfahl. Nach Angaben der Polizei war ein 35-Jähriger gegen 17.30 Uhr mit einem Golf auf der Mühlenbeker Straße in Richtung der Bundesstraße 206 unterwegs. Erschreckt vom Gegenverkehr Nach eigenen Angaben erschreckte sich der Mann aufgrund eines ...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen