Astrazeneka und Biontech : Mehr Impfstoff verfügbar: Betrieb im Impfzentrum Itzehoe wird schrittweise hochgefahren

Avatar_shz von 22. Februar 2021, 19:22 Uhr

shz+ Logo
Im Impfzentrum Itzehoe wird nun auch der dritte zugelassene Impfstoff von Astrazeneca verwendet.
Im Impfzentrum Itzehoe wird nun auch der dritte zugelassene Impfstoff von Astrazeneca verwendet.

In Steinburg werden wieder Erstimpfungen verabreicht. Der Betrieb einer zweiten Impflinie ist für Anfang März vorgesehen

Itzehoe | Im Impfzentrum Itzehoe steht wieder mehr Impfstoff gegen das Coronavirus zur Verfügung. Deshalb sind Erstimpfungen wieder möglich, berichtet der für den Kreis Steinburg zuständige Impfkoordinator der Kassenärztlichen Vereinigung (KV), der Horster Allgemeinmediziner Axel Kloetzing. Neben dem bisher eingesetzten Vakzin der Hersteller Biontech-Pfizer wir...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen