Ab kommender Woche : Weniger Neuinfektionen: Klinikum Itzehoe lockert Corona-Besuchsstopp

Avatar_shz von 14. Mai 2021, 17:14 Uhr

shz+ Logo
Ein Covid-19 Patient liegt in einem isoliertem Intensivbett-Zimmer: In Itzehoe benötigten derzeit fünf Menschen intensivmedizinische Betreuung.
Ein Covid-19 Patient liegt in einem isoliertem Intensivbett-Zimmer: In Itzehoe benötigten derzeit fünf Menschen intensivmedizinische Betreuung.

Ein Besucher mit aktuellem Corona-Test pro Patient ist ab dem 17. Mai wieder erlaubt. Inzidenz im Kreis sinkt leicht.

Itzehoe | Die Corona-Situation im Intensiv-Bereich des Klinikums Itzehoe bleibt weiter angespannt: Fünf Patienten werden derzeit wegen Covid-19 auf der Intensivstation behandelt. 14 weitere Covid-Patienten sind auf der normalen Infektionsstation in Behandlung. Trotzdem lockert das Krankenhaus ab Montag, 17. Mai, angesichts sinkender Inzidenzwerte und allgemeine...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen