Illegale Feier in Itzehoe : Polizei löst Corona-Party auf

Avatar_shz von 11. April 2021, 15:18 Uhr

shz+ Logo
Erneut hat die Polizei eine Corona-Party aufgelöst.
Erneut hat die Polizei eine Corona-Party aufgelöst.

Der Verstoß gegen die Corona-Verordnung wird teuer: Jeder der neun Teilnehmer muss 150 Euro Bußgeld zahlen.

Itzehoe | Das war eine teure Party in der St.-Jürgen-Straße. Neun Männer und Frauen feierten am Sonnabend (10. April) in einem Innenhof eines Mehrfamilienhauses mit Alkohol. Ihr Pech: die Neun kamen aus sieben Haushalten. So zusammen zu feiern, ist nach den jetzt geltenden Corona-Verordnungen zurzeit nicht gestattet –- auch nicht im Freien. Also löste die Po...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen