Eröffnung verschoben : Hohenlockstedter Museum am Wasserturm will digitaler werden

Avatar_shz von 25. April 2021, 11:07 Uhr

shz+ Logo
Im Museum wird an digitalen Möglichkeiten gearbeitet.
Im Museum wird an digitalen Möglichkeiten gearbeitet.

Zwei Ausstellungen hat der Museumsverein konkret geplant. Welche realisiert werden wird, hängt von der Pandemie ab.

Hohenlockstedt | Geplant war alles ganz anders: „Eigentlich hatten wir uns überlegt, ab Mai wieder die Türen des Museums im ehemaligen Pumpenhaus zu öffnen“, sagt Elisabeth Ganseforth, Vorsitzende des Vereins Kultur und Geschichte. Aufgrund der aktuellen Corona-Zahlen wird der Start nochmals verschoben. Momentan habe der Vorstand auch noch keine weiteren Ausstellun...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen