Wahlkampf am Gymnasium : Speed-Dating mit Erstwählern: Bundestagskandidaten in Glückstadt

Avatar_shz von 02. September 2021, 17:44 Uhr

shz+ Logo
Sie stellten sich der Diskussion mit den Schülern (v.l.): Maximilian Mordhorst, Ingrid Nestle, Karin Thissen und Mark Helfrich.
Sie stellten sich der Diskussion mit den Schülern (v.l.): Maximilian Mordhorst, Ingrid Nestle, Karin Thissen und Mark Helfrich.

Vorstellung auf dem Podium und Diskussionsrunden in den Klassenzimmern: Vier Kandidaten für den Bundestag von CDU, SPD, Grünen und FDP diskutierten mit Glückstädter Erstwählern am Detlefsengymnasium.

Glückstadt | „Heute könnt ihr Politik und Demokratie hautnah erleben, zunächst auf dem Podium und anschließend bei den Speed-Datings im Klassenraum.“ So begrüßte Schulleiterin Susanne Senftleben die 87 Schülerinnen und Schüler des 12. Jahrgangs des Detlefsengymnasiums. Kay Mordhorst von der Volkshochschule hatte die Direktkandidaten der im Bundestag vertretenen Pa...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen