Brand in Marne : Heizungsanlage steht in Flammen – Feuerwehr verhindert größeren Schaden

Avatar_shz von 15. Mai 2021, 11:32 Uhr

shz+ Logo
Am frühen Samstagmorgen musste die Feuerwehr in Marne zu einem Einsatz ausrücken.
Am frühen Samstagmorgen musste die Feuerwehr in Marne zu einem Einsatz ausrücken.

Ursache für das Feuer war eine defekte Rückbrandklappe. Verletzt wurde bei dem Einsatz am Samstagmorgen niemand.

Marne | Am frühen Samstagmorgen gegen 5.30 Uhr bemerkten Mitarbeiter einer Gartenbaufirma aus Marne im Kreis Dithmarschen eine Rauchentwicklung an einer Heizungsanlage. Diese versorgt mehrere Gewächshäuser mit Wärme. Mitarbeiter versuchten, Feuer mit Gartenschläuchen zu löschen Durch eine defekte Rückbrandklappe hatte sich das Hackschnitzellager der Anl...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert