Nach Tod von Gulinar Tarverdi : Praxis in Horst ab Februar geschlossen: Hausarztversorgung „besorgniserregend“

Avatar_shz von 21. Januar 2022, 15:45 Uhr

shz+ Logo
Ab dem 1. Februar ist die Praxis in der Heimstraße in Horst geschlossen.
Ab dem 1. Februar ist die Praxis in der Heimstraße in Horst geschlossen.

Die Allgemeinmedizinerin ist im Dezember unerwartet gestorben. Laut der KVSH ist der Mittelbereich Elmshorn, zu dem Horst gehört, gut aufgestellt. Doch Horsts Bürgermeister Jörn Plöger ist besorgt.

Horst | Die Horster Hausärztin Gulinar Tarverdi ist Mitte Dezember im Alter von 62 Jahren unerwartet verstorben. Ihre Praxis in der Heimstraße, wo sie auch wohnte, wird ab dem 1. Februar offiziell geschlossen sein. Ein Zettel an der Praxistür informiert: „Liebe Patienten, bedauerlicher Weise wird die Praxis ab dem 01.02.2022 auf Grund eines Todesfalles dauerh...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen