Bauen in Glückstadt : Tivoli: Politik will mit dem Investor reden

Avatar_shz von 15. Oktober 2021, 05:34 Uhr

shz+ Logo
Soll abgerissen werden: das Tivoli.
Soll abgerissen werden: das Tivoli.

Die Fronten schienen verhärtet: Doch jetzt wollen Politiker erneut mit dem Investor des Tivoli-Areals über eine Bebauung sprechen.

Glückstadt | Ein Formfehler und seine Folgen: Über das Bauvorhaben „Tivoli“ muss wohl neu nachgedacht werden. Der Süderauer Unternehmer Markus Lindemann hatte das Gebäude an der Chaussee gekauft und plant dort einen 14 Meter hohen Neubau mit 26 Wohnungen für Senioren. Das wiederum lehnten Stadtverwaltung und Politik zunächst ab. Gespräche mit der Politik gab es...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen