Steine auf den Gleisen : Glückstadt: Bahnstrecke Hamburg-Westerland eine Stunde lang gesperrt

Avatar_shz von 24. Juni 2021, 13:27 Uhr

shz+ Logo
Unbekannte haben Gegenstände auf die Gleise bei Glückstadt gelegt.

Foto: Bundespolizei
Unbekannte haben Gegenstände auf die Gleise bei Glückstadt gelegt. Foto: Bundespolizei

Zwei Züge fielen komplett aus, zwölf hatten Verspätung. Die Suche nach den Tätern – auch per Hubschrauber – verlief erfolglos.

Glückstadt | Die Bahnstrecke Hamburg-Westerland musste Mittwochnachmittag (23. Juni) eine Stunde lang gesperrt werden. Unbekannte hatten Schotter und Steine auf die Gleise gelegt. Beim Überfahren wurde ein Triebwagen beschädigt, verletzt wurde niemand. Regionalexpress konnte noch anhalten Gegen 17 Uhr wurde die Leitstelle der Bundespolizeiinspektion Flensbur...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert