Großalarm in Heide : Geborstene Gasleitung sorgt für Einsatz von Feuerwehr, Polizei und Stadtwerke

Avatar_shz von 21. Juli 2021, 16:15 Uhr

shz+ Logo
Großeinsatz für Feuerwehr, Polizei und Stadtwerke in Nähe des Heider Krankenhauses. Die Explosion einer alten Druckrohrleitung in der Albert-Schweitzer-Straße sorgte für eine längere Sperrung.
Großeinsatz für Feuerwehr, Polizei und Stadtwerke in Nähe des Heider Krankenhauses. Die Explosion einer alten Druckrohrleitung in der Albert-Schweitzer-Straße sorgte für eine längere Sperrung.

Anwohner der Albert-Schweitzer-Straße in Heide mussten kurzzeitig ihre Häuser verlassen. Eine Gesundheitsgefahr konnte nicht ausgeschlossen werden. Zudem bestand Explosionsgefahr.

Heide | Eine geplatzte Gasleitung in der Nähe des Heider Westküstenklinikums (WKK) sorgte am Dienstagabend (20. Juli) für einen Einsatz von Feuerwehr und Polizei. Für kurze Zeit mussten an der Albert-Schweitzer-Straße Häuser geräumt werden. Erst ein Knall, dann brach die Straße auf Erst gab es einen Knall und dann ein großes Loch in der Fahrbahn. Aufges...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert