Feuerwehreinsatz in Wilster : Im Kleingarten brannte der Maihaufen

Avatar_shz von 28. April 2021, 13:35 Uhr

shz+ Logo
Die Feuerwehrleute ließen den Geästhaufen auf dem Kleingartengelände kontrolliert abbrennen.
Die Feuerwehrleute ließen den Geästhaufen auf dem Kleingartengelände kontrolliert abbrennen.

Mitten in der Nacht stand das für ein Maifeuer zusammengetragene Geäst in Flammen.

Wilster | Einsatz für die Freiwillige Feuerwehr Wilster: „Kurz nach Mitternacht ging Mittwochmorgen der Alarm ein, wonach Feuerschein in der Allee über dem Kleingartengelände zu sehen sei“, berichtet Wilsters Wehrführer Ralf Theede. Kontrolliert abbrennen lassen Daraufhin machten sich 27 Feuerwehrleute in mehreren Fahrzeugen auf den Weg dorthin. Vor Ort s...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen