Versammlung nicht möglich : Feuerwehr Horst: Vorstandsposten per Briefwahl vergeben

Avatar_shz von 21. März 2021, 18:00 Uhr

shz+ Logo
Per Briefwahl im Amt: Wehrführer Jens Steenbock (v.l.), stellvertretender Wehrführer Christian Schultz, Schriftführer Benedict Reher und Gerätewart Stephan Fischer.
Per Briefwahl im Amt: Wehrführer Jens Steenbock (v.l.), stellvertretender Wehrführer Christian Schultz, Schriftführer Benedict Reher und Gerätewart Stephan Fischer.

Jens Steenbock bleibt Chef der Freiwilligen Feuerwehr Horst. Neu als Stellvertreter ist Christian Schulz.

Horst | Das war eine Premiere bei der Freiwilligen Feuerwehr Horst: Zum ersten Mal in der langjährigen Geschichte der Wehr mussten in diesem Jahr Funktionen des Vorstands per Briefwahl ermittelt werden. „Aufgrund der Corona-Pandemie konnten wir keine ordentliche Jahreshauptversammlung durchführen. Wir mussten allerdings aufgrund der Satzung anstehende Wahlen ...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen