Feuer in Hohenlockstedt : Sechs Wehren kämpfen gegen Flammen im Dachstuhl eines Einfamilienhauses

Avatar_shz von 25. April 2021, 18:29 Uhr

shz+ Logo
Von der Drehleiter aus bekämpften die Feuerwehrleute die Flammen von oben. Wegen der starken Rauchentwicklung bei den Löscharten mussten Anwohner Fenster und Türen geschlossen halten.
Von der Drehleiter aus bekämpften die Feuerwehrleute die Flammen von oben. Wegen der starken Rauchentwicklung bei den Löscharten mussten Anwohner Fenster und Türen geschlossen halten.

Drei Stunden waren die Kieler und die Breite Straße in Hohenlockstedt wegen des Feuerwehreinsatzes gesperrt.

Hohenlockstedt | Bei einem Brand in Hohenlockstedt wurde am Sonntagnachmittag ein Einfamilienhaus zerstört. Insgesamt kämpften sechs Wehren gegen die Flammen. Die Freiwilligen Feuerwehren wurden gegen 15.15 Uhr in die Kieler Straße alarmiert. Entgegen erster Meldungen sollte ein Schuppen in Brand stehen. Als die ersten Kräfte an der Einsatzstelle eintrafen, hatten ...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen