Auf der B77 : Fahrzeug beschädigt Bankette und Leitpfosten bei Peissen

Gras und Sand waren auf einer Strecke von 50 Metern auf der Fahrbahn verteilt.
Gras und Sand waren auf einer Strecke von 50 Metern auf der Fahrbahn verteilt.

Der Vorfall muss sich in der Nacht zu Montag (31. Mai) oder am Vormittag ereignet haben. Die Polizei sucht nun nach Zeugen, die Hinweise auf den Fahrer und das Fahrzeug geben können.

Avatar_shz von
31. Mai 2021, 16:55 Uhr

Peissen | Auf der B77 ist vermutlich in der Nacht zu Montag (31. Mai) oder am Montagvormittag in Peissen ein Fahrzeug von der Fahrbahn abgekommen und hat die Bankette beschädigt. Die Polizei sucht nun nach Zeugen, die Hinweise auf Fahrer und/oder Fahrzeug geben können.

Am Vormittag meldete ein Verkehrsteilnehmer der Polizei eine erheblich beschädigte Bankette, Erdreich auf der Straße und einen umgefahrenen Leitposten in Peissen auf der B77 in Fahrtrichtung Itzehoe. Beamte beseitigten Gras und Sand über eine Strecke von 50 Metern und informierten die zuständige Straßenmeisterei hinsichtlich der Schäden.

Zeugen, die Hinweise auf den Verursacher geben können, sollten sich bei der Polizei in Hohenlockstedt unter der Telefonnummer 04826/3767570 melden.

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert