Reihe „Singin in the rain“ : Un poco pasatiempo spielt – und die Itzehoer Kirchenstraße tanzt

Avatar_shz von 15. Oktober 2021, 20:20 Uhr

shz+ Logo
Un poco pasatiempo füllen die Kirchenstraße.
Un poco pasatiempo füllen die Kirchenstraße.

Eventreihe auf der Bühne vor dem Himmel + Erde nähert sich dem Ende – Stadtmanagement will sie aber weiterführen.

Itzehoe | „Lasst uns anfangen, ich kriege kalte Füße.“ Da hilft nur Tanzen – also legen Sabine Weltmeyer und Un poco pasatiempo los. Die Sonne geht gerade unter, die zehnköpfige Band holt sie mit ihren Salsa-Rhythmen zurück in die Kirchenstraße. Und die Überschrift für die Veranstaltungsreihe passt zum Glück an diesem Freitagabend nicht: keine Spur von Regen be...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen