Feuerwehreinsatz in Eddelak : Vierjähriger steckt mit Bein im Baum fest

Avatar_shz von 18. Mai 2021, 15:05 Uhr

shz+ Logo
Die Feuerwehr entschloss sich kurzerhand, den Baum vollständig zu zu kappen.
Die Feuerwehr entschloss sich kurzerhand, den Baum vollständig zu zu kappen.

Mit schwerem Gerät befreite die Feuerwehr den Jungen aus seiner misslichen Lage – und sägte den Baum kurzerhand ab.

Eddelak | Am Dienstag (18. Mai) um kurz vor 12 Uhr wurde die Freiwillige Feuerwehr Eddelak in die Schulstraße gerufen. In der Kindertagesstätte „Kinder unterm Regenbogen“ hatte es einen Unfall gegeben. Dort war ein Vierjähriger beim Spielen mit dem Bein in eine Astgabel gerutscht und eingeklemmt worden. Da die Mitarbeiter der Kita allein nicht in der Lage wa...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert