Polizei Itzehoe : Beim Gassigehen in Karolinger Straße – Hund frisst Gift

Avatar_shz von 20. Mai 2021, 11:50 Uhr

shz+ Logo
Die Polizei ermittelt wegen ausgelegter Giftköder in Itzehoe.
Die Polizei ermittelt wegen ausgelegter Giftköder in Itzehoe.

Die Giftköder lagen in einer Kunststoffdose auf dem Grünstreifen.

Itzehoe | Wie die Polizei mitteilt, hat ein Spaniel während des Gassigehens am Mittwoch (19. Mai) in Itzehoe offenbar einen Giftköder entdeckt und zum Teil gefressen. „Ein Tierarzt versorgte den Vierbeiner, ihm geht es aktuell mäßig gut“, berichtet Polizeisprecherin Merle Neufeld. Aus Dose gefressen Gegen 10.30 Uhr sei die Anzeigende mit zwei Hunden in de...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert