Ein Jahr unter neuer Führung : Elbfähre Glückstadt Wischhafen zieht positive Bilanz

Avatar_shz von 27. Oktober 2021, 07:07 Uhr

shz+ Logo
Das Luftbild zeigt, wie die Anlegenstelle in Wischhafen verschlickt.
Das Luftbild zeigt, wie die Anlegenstelle in Wischhafen verschlickt.

Probleme gibt es mit den Verschlickungen an der Elbe.

Glückstadt | Die Reederei FRS zieht nach den ersten 365 Tagen ein positives Resümee der Übernahme der Elbfähre Glückstadt Wischhafen. Am 21. Oktober 2020 hat FRS das Steuer der seit 101 Jahren existierenden Fährverbindung zwischen Schleswig-Holstein und Niedersachsen übernommen. „Mit neuem Namen FRS Elbfähre Glückstadt Wischhafen hat das Unternehmen die Herausford...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen