DEVK-Wettbewerb : 10.000 Euro gewonnen: Grundschule Brokstedt wird jetzt noch digitaler

Avatar_shz von 20. Mai 2021, 12:30 Uhr

shz+ Logo
Sven Berthold (v.l.) und Nadine Schultz von der DEVK mit Schulleiterin Jessica Neue und Steffi Schuldt vom Förderverein.
Sven Berthold (v.l.) und Nadine Schultz von der DEVK mit Schulleiterin Jessica Neue und Steffi Schuldt vom Förderverein.

Unter 4800 Bewerbern gab es 200 Gewinner-Schulen – und Brokstedt ist eine von acht in Schleswig-Holstein.

Brokstedt | Die Grundschule Brokstedt wird digital künftig noch besser aufgestellt sein. Einen Beitrag dazu leistet ein Gewinn über 10.000 Euro beim DEVK-Schulwettbewerb „Smarte Schulen, clevere Kids“. Wir freuen uns, dass wir unter den acht Gewinnern in Schleswig-Holstein sind. Insgesamt zwei Millionen Euro hatte der Versicherer für die Schulaktion bereitgestellt. Unter den 4800 Bewerbern gab es 200 Gewinnerschulen. „Wir freuen uns, dass wir unter den acht Gewinnern in Schleswig-Holstein sind“, sagt Schulleiterin Jessica Neue. Gemeinsam mit Steffi Schuldt vom Förderverein der Schule konnte sie einen symbolischen Scheck vom DEVK-Team Neumünster mit Gebietsleiter Sven Berthold und Versicherungsfachfrau Nadine Schultz entgegennehmen. Berthold unterstrich den Stellenwert der digitalen Ausstattung in Schulen: Die DEVK habe die zweckgebundene Millionensumme ausgeschüttet, damit Kinder und Jugendliche den medialen Herausforderungen in Schule und Beruf besser gewachsen sind. ...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen