Mehr Sicherheit für Radfahrer : Fahrrad-Furten im Adler-Kreisel in Itzehoe farblich markiert

Avatar_shz von 28. September 2021, 15:59 Uhr

shz+ Logo
Die Straßenmarkierer (v. l.) Patrick Niewind, Vincent Tetens und Sascha Niewind versehen die Fahrradfurten am Adler-Kreisel mit warnroter Farbe.
Die Straßenmarkierer (v. l.) Patrick Niewind, Vincent Tetens und Sascha Niewind versehen die Fahrradfurten am Adler-Kreisel mit warnroter Farbe.

Die Anregung aus Fahrradkommission und Stadtentwicklungsausschuss wurde prompt umgesetzt.

Itzehoe | Stadtsprecher Björn Dethlefs spricht vom „letzten Veredelungsschritt“. Sowohl in der Fahrradkommission als auch im Stadtentwicklungsausschuss war gefordert worden, die Fahrradfurten am neuen Adler-Kreisel besser hervorzuheben. Das geschieht heute und morgen (28./29. September). Allerdings nicht in dem blau, wie es an anderen Stellen in der Stadt bisla...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen