Attacke in Itzehoe : Marlene Ramm in Unterer Dorfstraße von Hund gebissen – Halter verschwindet

Avatar_shz von 28. August 2021, 18:00 Uhr

shz+ Logo
Die Itzehoerin Marlene Ramm präsentiert den Blutfleck in der Hose nach dem Hundebiss in der Unteren Dorfstraße.
Die Itzehoerin Marlene Ramm präsentiert den Blutfleck in der Hose nach dem Hundebiss in der Unteren Dorfstraße.

Die Frau hatte die Gemeindebriefe in Edendorf verteilt und hofft jetzt, dass sich Zeugen der Beiß-Attacke bei der Polizei melden.

Itzehoe | Er hatte nicht gebellt, nicht geknurrt, keine Reaktion gezeigt. Marlene Ramm war an dem Hund schon vorbei, ging weiter, dann kam der Biss: Von hinten in Wade und Kniekehle. Engagierte Itzehoerin Marlene Ramm ist ehrenamtlich engagiert. Unter anderem kümmert sie sich bei der Rheumaliga um das Büro. Und für die Kirchengemeinde Edendorf verteilt si...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen