Kurioser Vorfall : Dementer Senior nimmt Polizei in Glückstadt den Blitzer weg

Avatar_shz von 07. November 2021, 14:18 Uhr

shz+ Logo
Die Angehörigen brachten das Gerät nach kurzer Zeit zurück.
Die Angehörigen brachten das Gerät nach kurzer Zeit zurück.

Aufgrund des Vorfalls am späten Freitagnachmittag musste die Geschwindigkeitsmessung unterbrochen werden.

Glückstadt | Ein an Demenz erkrankter Senior hat am späten Freitagnachmittag (5. November) eine Radar-Geschwindigkeitsmessung ein wenig durcheinander gebracht: Nach Polizeiangaben hatte der Mann in dem Glauben, es würde sich um sein Eigentum handeln, Teile der Radarfalle abgebaut und ins Haus getragen. Wie die Beamten weiter berichteten, brachten Familienangehö...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert