Das wird teuer : 34-Jähriger wird in Wrist zum zweiten Mal berauscht hinterm Steuer erwischt

Avatar_shz von 03. März 2021, 14:55 Uhr

shz+ Logo
Einen Drogenschnelltest wollte der Mann nicht vornehmen lassen.
Einen Drogenschnelltest wollte der Mann nicht vornehmen lassen.

Der Fahrer eines Fords war den Polizisten aufgrund einer vorherigen Drogenfahrt bereits bekannt.

Wrist | Bereits zum zweiten Mal in diesem Jahr hat eine Streife einen 34-Jährigen einer Verkehrskontrolle unterzogen und eine Blutprobenentnahme angeordnet – wegen des Verdachts der Fahrt unter Drogeneinfluss. Um 18.50 Uhr stoppten Einsatzkräfte in der Hauptstraße in Wrist den Fahrer eines Fords, weil dieser ihnen nach einer vorherigen Drogenfahrt bereits ...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen