Sanitätshaus in Itzehoe : Trotz Corona-Ausbruch: So versorgt Thies Medicenter weiter seine Kunden

Avatar_shz von 21. Januar 2022, 15:56 Uhr

shz+ Logo
Lager statt Büro: Thomas Zschorsch-Flamma arbeitet an ungewohntem Ort.
Lager statt Büro: Thomas Zschorsch-Flamma arbeitet an ungewohntem Ort.

Plötzlich fehlte die Hälfte der Belegschaft im Lager – doch die Kunden mussten versorgt werden. So hat es das Sanitätshaus geschafft.

Itzehoe | Mehr als 13.000 Artikel im Lager. Täglich kommt Ware und gehen viele Pakete hinaus, deren Inhalt dringend benötigt wird. Da sollte der Betrieb reibungslos laufen und nicht durch Ausfälle gefährdet werden. Genau das ist der Firma Thies Medicenter passiert – doch sie wusste sich zu helfen. Viele Fälle nach Wochenende Der Grund heißt natürlich Coro...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen