Corona-Ausbruch : Virus legt Atomkraftwerk Brunsbüttel lahm

Avatar_shz von 20. Juli 2021, 16:16 Uhr

shz+ Logo
Im Atomkraftwerk Brunsbüttel sind 15 Mitarbeiter mit dem Corona-Virus infiziert worden.
Im Atomkraftwerk Brunsbüttel sind 15 Mitarbeiter mit dem Corona-Virus infiziert worden.

15 Mitarbeiter des Kraftwerks sind positiv auf das Virus getestet worden. Bis mindestens Freitag ruht der Betrieb in dem stillgelegten Atommeiler.

Brunsbüttel | Im abgeschalteten und brennstofffreien Atomkraftwerk Brunsbüttel sind insgesamt 15 Personen positiv auf das Coronavirus getestet worden. Das teilte das zuständige Ministerium für Energiewende, Landwirtschaft, Umwelt, Natur und Digitalisierung (Melund) in Kiel am Dienstag (20. Juli) mit. Daraufhin wurde angeordnet, dass das Kernkraftwerk zunächst bis e...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen