Alternative zur A20-Trasse : Bürgerinitiative kämpft für A20 nördlich von Itzehoe mit Elbquerung bei Brunsbüttel

Avatar_shz von 23. Juni 2021, 05:43 Uhr

shz+ Logo
Die Fähre „Greenferry I“ verkehrt zwischen Brunsbüttel und Cuxhaven. Nach Vorstellung der Initiative A20-Nordbogen sollten mehr Schiffe die Elbquerung sicherstellen.
Die Fähre „Greenferry I“ verkehrt zwischen Brunsbüttel und Cuxhaven. Nach Vorstellung der Initiative A20-Nordbogen sollten mehr Schiffe die Elbquerung sicherstellen.

Günstiger und deutlich Umweltschonender sei die A20-Alternative, die nördlich von Itzehoe auf der zur Autobahn ausgebauten B5 nach Brunsbüttel führen soll. Die Elbquerung erfolgt dann per Fähre.

Itzehoe/Brunsbüttel | Umweltverbände und Politiker der Grünen haben das Fass wieder aufgemacht. Und angesichts der Umfragewerte für die Partei um Kanzlerkandidatin Annalena Baerbock scheint eine Regierungsbeteiligung nach der Bundestagswahl im September nicht ausgeschlossen. Gut möglich, dass die Infrastrukturprojekte bundesweit dann wieder auf den Prüfstand kommen – auch ...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen