Gerichtsvollzieher und Handballer : Buch von Lüder Meyn: „Der Vollstrecker“ erinnert sich

Avatar_shz von 03. Juli 2021, 13:27 Uhr

shz+ Logo
Lüder Meyn hat seine Erlebnisse als Buch veröffentlicht.
Lüder Meyn hat seine Erlebnisse als Buch veröffentlicht.

Lüder Meyn hat ein Buch über seine Zeit als Gerichtsvollzieher und auch als Handballer geschrieben.

Herzhorn/ Itzehoe | „Ich bin dankbar, diesen Beruf ergriffen zu haben. Trotz Bedrohungen und Anfeindungen hat mir meine Arbeit immer Freude bereitet.“ Das ist das Fazit am Ende seines Berufslebens als Gerichtsvollzieher. Über 40 Jahre hat Lüder Meyn diese Tätigkeit im Amtsgerichtsbezirk Itzehoe ausgeübt. Ab Juni ist der 65-Jährige im Ruhestand und blickt auf sein Berufsl...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen