Blomesche Wildnis : Champignon von Werner Schilling wiegt 3150 Gramm

Avatar_shz von 20. August 2021, 17:30 Uhr

shz+ Logo
In der linken Hand hält Werner Schilling ein normales Exemplar, auf dem Schoß den Riesenchampignon.
In der linken Hand hält Werner Schilling ein normales Exemplar, auf dem Schoß den Riesenchampignon.

Der 81-Jährige spricht von einem gutem Pilzjahr.

Blomesche Wildnis | „Dieses Jahr ist ein gutes Pilzjahr: erst die Trockenheit, danach Wärme und jetzt die Feuchtigkeit.“ So erklärt Werner Schilling das reichhaltige Pilzwachstum auf den Grünflächen in der Marsch. Im August schießen die Wiesenchampignons förmlich aus der Erde. Aber so einen großen Pilz wie jetzt hat der 81-jährige Gemüsebauer noch nie gesehen. Auf der...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen