Glückstadt : Betrunkener will in Rhin urinieren und stürzt hinein – Ersthelfer retten ihn

Avatar_shz von 10. Januar 2022, 17:29 Uhr

shz+ Logo
Für einen Glückstädter hatte der Versuch, sein Geschäft im Rhin zu erledigen, Folgen. Er kam vorsorglich ins Krankenhaus.
Für einen Glückstädter hatte der Versuch, sein Geschäft im Rhin zu erledigen, Folgen. Er kam vorsorglich ins Krankenhaus.

Zwei Passanten bekamen den Sachverhalt mit und zogen ihn aus dem Wasser. Der Mann wurde vorsorglich mit dem Rettungswagen ins Klinikum Itzehoe gefahren.

Glückstadt | Am Rande des Kundenparkplatzes des Edeka-Marktes in der Christian-IV.-Straße ist Montagvormittag (10. Januar) kurz vor 11 Uhr ein 58-jähriger Glückstädter in den Rhin gestürzt. Nach Polizeiangaben war der Mann stark betrunken. Betrunken in den Rhin gestürzt: Das war passiert Der Vorfall passierte, als der Mann in den Rhin urinieren wollte. Zwei ...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert