Spenden für Wünschewagen : Betrugsverdacht beim ASB? So reagiert die Hilfsorganisation

Avatar_shz von 25. November 2021, 05:11 Uhr

shz+ Logo
Mit dem Wünschewagen verhilft der Arbeiter-Samariter-Bund schwerstkranken Menschen zu schönen Erlebnissen. Das Angebot ist durch Spenden finanziert.
Mit dem Wünschewagen verhilft der Arbeiter-Samariter-Bund schwerstkranken Menschen zu schönen Erlebnissen. Das Angebot ist durch Spenden finanziert.

Mehrere junge Frauen sollen in den vergangenen Tagen in Süderau und Umgebung Spenden gesammelt haben. Auf einige Einwohner wirkte das Auftreten keinesfalls souverän. War es eine kriminelle Masche, um an Geld zu kommen?

Süderau | Für Jutta Reitz aus Süderau waren die vergangenen Tage aufregend. Mehrere uniformierte junge Frauen – sie schätzt sie auf nicht älter als 20 Jahre – klingelten bei der 86-Jährigen, bei ihrer Nachbarin und auch bei weiteren Familienmitgliedern in Bokholt-Hanredder und Heidgraben (beide Kreis Pinneberg). Laut Reitz soll die Kleidung, die die jungen F...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen