Aktion „Helfen hat keinen Preis" : Autohaus May & Olde spendet 1174 Euro an Kinderschutzbund Itzehoe

Avatar_shz von 07. April 2021, 08:30 Uhr

shz+ Logo
Von dem Geld wird Indoor-Spielzeug gekauft: v.l. Verkaufsleiter Thomas Schrenk, Serviceleiter Pascal Merker und Kinderschutzbund-Vorsitzende Frauke Steinberg.
Von dem Geld wird Indoor-Spielzeug gekauft: v.l. Verkaufsleiter Thomas Schrenk, Serviceleiter Pascal Merker und Kinderschutzbund-Vorsitzende Frauke Steinberg.

Auch ohne traditionellen Neujahrsempfang unterstützt das Itzehoer Autohaus wieder gemeinnützige Organisationen.

Itzehoe | Zwar musste das Autohaus May & Olde seinen traditionellen Neujahrsempfang pandemiebedingt verschieben, aber wie sagt man so schön: „Aufgeschoben ist nicht aufgehoben". Vor kurzem kamen zahlreiche Kunden, Partner und Freunde in die sieben Filialen von Schleswig-Holsteins größtem BMW-, MINI-, ALPINA-Vertragshändler. Im Mittelpunkt stand nicht nur die Ma...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen