Eigentlicher Hauptanreisetag : Auch ohne WOA ist in Wacken zurzeit eine ganze Menge los

Avatar_shz von 28. Juli 2021, 17:30 Uhr

shz+ Logo
Ein paar Tage Wacken mit viel Bier auch ohne WOA: Der Wackener Stefan Kruse (Mitte) hat Manuel Scheufler aus Mittelfranken (im Pool) und Martin Eigner aus Bayern zu Besuch. Scheufler ist schon seit 2004 jedes Jahr dort.
Ein paar Tage Wacken mit viel Bier auch ohne WOA: Der Wackener Stefan Kruse (Mitte) hat Manuel Scheufler aus Mittelfranken (im Pool) und Martin Eigner aus Bayern zu Besuch. Scheufler ist schon seit 2004 jedes Jahr dort.

Das WOA 2021 wurde auf 2022 verschoben, doch trotzdem zieht es Metal-Fans aus dem Münsterland oder sogar Bayern und Franken in dieser Woche in die kleine Gemeinde in Steinburg.

Wacken | Noch sieben Wochen, dann soll in Wacken beim neuen Live-Musik-Event „Bullhead City“ die Post abgehen – wenn es nach den WOA-Gründern und -Veranstaltern Thomas Jensen und Holger Hübner geht, die übrigens beide im Juli ihren 55. Geburtstag feierten, kommen vom 16. bis zum 18. September rund 60.000 Besucher. Normalerweise würden wir hier längst auf dem...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen