Baustelle in Itzehoe-Wellenkamp : Am Kamper Weg steht ein Ampelmast Radlern und Fußgängern im Weg

Avatar_shz von 06. Dezember 2021, 16:15 Uhr

shz+ Logo
Pfahl im Weg: Der Ampelmast lässt rechts und links nur spärlich Platz für Rollstuhlfahrer, Kinderwagen oder Radfahrer, beklagen Anwohner.
Pfahl im Weg: Der Ampelmast lässt rechts und links nur spärlich Platz für Rollstuhlfahrer, Kinderwagen oder Radfahrer, beklagen Anwohner.

Per Ampel soll der Abbiegeverkehr für das neue Nahversorgungszentrum nahe der A23 geregelt werden. Die Platzierung eines Mastes sorgt im Stadtteil Wellenkamp aber für einige Verwunderung.

Itzehoe | „Das kann doch so nicht bleiben“, meint der Leser aus Itzehoe-Wellenkamp. Er ist nicht der einzige, der sich über die Platzierung eines neuen Ampelmasts nahe der A23-Brücke wundert: Auf der Südseite des Kamper Wegs steht der Pfeiler ziemlich mittig im Rad- und Fußweg. Er soll künftig jene Ampel tragen, die den Abbiegeverkehr zu den neuen Supermärkten ...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen