zur Navigation springen

Unterschriftenaktion : 800 Stimmen für Bahnanschluss

vom
Aus der Redaktion der Norddeutschen Rundschau

Der Kaufmännischen Verein Kellinghusen überreicht in Kiel Unterschriften für die Reaktivierung der Bahnstrecke Kellinghusen-Wrist. Mitte Oktober soll das Thema mit Minister Christian Meyer in der Störstadt erörtert werden.

shz.de von
erstellt am 28.Sep.2013 | 17:00 Uhr

„Wir wollen ein positives Signal nach Kiel tragen“, sagte der Vorsitzende des Kaufmännischen Vereins Kellinghusen, Timo Laackmann (vorn, re.), als er in Kiel die ersten rund 800 Unterschriften für die Reaktivierung der Strecke Kellinghusen-Wrist und eine direkte Verbindung nach Hamburg-Altona an Staatssekretär Ralph Müller-Beck (vorn, li.) überreichte. Auch (hinten, v.li.) Martin Dethlefsen, Ralf Sievers, Birgit Herdejürgen (SPD), Heiner Rickers (CDU), Jan Plöhn, Oliver Kumbartzky (FDP) waren bei dem kurzfristig angesetzten Termin dabei. Mitte Oktober, so heißt es, werde Minister Christian Meyer nach Kellinghusen kommen, um das Thema zu erörtern. Staatssekretär Müller-Beck rechnet Anfang 2014 mit einer Entscheidung.

Karte
zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen