zur Navigation springen
Norddeutsche Rundschau

23. August 2017 | 06:58 Uhr

66 Abc-Schützen gehören jetzt dazu

vom
Aus der Redaktion der Norddeutschen Rundschau

Wolfgang-Ratke-Schule bereitete den Erstklässlern einen feierlichen Empfang

„Ihr gehört ab jetzt zu uns und ihr werdet sehen, dass ihr euch ganz schnell wohlfühlen werdet bei uns.“ Mit diesen Worten begrüßte Rektor Uwe Maaß gestern Vormittag 66 Abc-Schützen in der Turnhalle der Wolfgang-Ratke-Schule. Sie wurden zu jeweils 22 Kindern auf die drei 1. Klassen verteilt, die von den Klassenlehrerinnen Anja Hoffmann, Doortje Meiforth und Tina Gosemann geleitet werden. Mit Schulranzen und prall gefüllten Schultüten hatten die Jungen und Mädchen gestern zum ersten Mal ihren Weg in die Schule angetreten.

Den Eltern wünschte der WRS-Schulleiter, dass sie es schaffen, ihre Kinder mit der nötigen Offenheit und ohne Vorbehalte durch die Schule zu begleiten. „Nur gemeinsam mit einer fachlich fundierten Pädagogik von Seiten der Schule und einer regelmäßigen und ständigen Unterstützung und Erziehung durch das Elternhaus werden die Kinder erfolgreich und mit Freude durch den Schulalltag gehen“, machte Uwe Maaß den Eltern bewusst. Offener Austausch und gemeinsame Zielsetzung sollten die Zusammenarbeit bestimmen, wünschte der Chef der Grundschule.

„Du gehörst zu uns“ sangen die Kinder des 4. Schuljahres als Willkommensgruß an die Schulanfänger. Musikalisch wünschten sie ihnen einen „schönen Tag voll Sonnenschein“. In einem Theaterspiel der Klasse 4a unter der Einstudierung von Kristin Rathmann verrieten die Darsteller „die besten Ausreden, wenn man einmal keine Hausaufgaben gemacht hat“. Sie spielten aber auch, warum diese Ausreden meistens nicht funktionieren.

Den Anfängerklassen wurden die drei 4. Klassen mit ihren Klassenlehrerinnen Kristin Rathmann, Christa Starke und Silvia Thies-Kwiatkowski als Patenklassen zugeordnet. Die Patenschüler begleiteten nach der Begrüßungsfeier ihre Schützlinge zum ersten Unterricht in ihr jeweiliges Klassenzimmer, in dem die Abc-Schützen ihre ersten Klassenlehrerinnen kennenlernten.

zur Startseite

von
erstellt am 02.Sep.2015 | 12:15 Uhr

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen