65 Kinder kämpfen um Königswürde

Die Königspaare der Gemeinde Neuendorf-Sachsenbande vor dem Feuerwehrfahrzeug.
Die Königspaare der Gemeinde Neuendorf-Sachsenbande vor dem Feuerwehrfahrzeug.

shz.de von
16. Juli 2015, 10:52 Uhr

Es war ein Doppel-Fest: Die Gemeinde Neuendorf-Sachsenbande hatte zum Kinderfest und zu einem Dorffest aus Anlass des 125-jährigen Bestehens der Feuerwehr eingeladen. 65 Kinder ermittelten bei Wettspielen wie Enten angeln, Würfeln, Sandsack werfen, Knobeln, Hüpfball, Becher stapeln und Luftgewehrschießen, fünf Königspaare.

Alle Kinder konnten dank großzügiger Spenden der Einwohner mit schönen Preisen belohnt werden. Die Feuerwehr bot während des gesamten Kinderfestes Fahrten mit dem Feuerwehrauto an. Die Jungen und Mädchen konnten mit dem Wasserschlauch „Holzköpfe“ umspritzen. Eine kostenlose Schminkecke fand bei den Kindern ebenfalls großen Zuspruch. Während der Wettspiele am Nachmittag wurden im Festzelt Kaffee und selbstgebackener Kuchen verkauft, der von Gemeindemitgliedern gestiftet worden war. Der Erlös kommt dem Kinderfest zu Gute.

Lebhaftes Interesse bei Groß und Klein fand zwischendurch eine halbstündige Brandschutz-Vorführung durch den Brandschutzerzieher des Amtes Wilstermarsch, Jens Brackert von der Feuerwehr Wewelsfleth, und Michael Fares von der Werkfeuerwehr des Kernkraftwerks Brokdorf. Er demonstrierte das richtige Löschen eines Fettbrandes und zeigte die Gefahren durch das Löschen mit Wasser auf. Laut detonieren ließ die Feuerwehr leere Sprayflaschen, die in ein offenes Feuer geworfen wurden

Bürgermeister Jens Tiedemann, der im Anschluss an die Spiele die Proklamation der neuen Majestäten vornahm, bedankte sich bei allen, die zum Gelingen des Festes im Festzelt beim Landgasthof „Zum Dückerstieg“ beigetragen hatten.

Als besondere Überraschung überreichte er einen Feuerwehr-Jubiläumsbecher an jedes aktive und passive Feuerwehrmitglied, an den stellvertretenden Wehrführer Thomas Baasch sowie an die beiden Altbürgermeister Ernst-Otto Prüß und Johannes Rehder.

Am Abend gab es Frisches vom Schwenkgrill. Viel Beifall gab es für Anna Stücker und Inga Breiholz, die im weiteren Verlauf des Abends als „Feuer und Flamme“ alle Anwesenden mit einer Feuerjonglage begeisterten. Der Abend endete mit einem gemütlichen Beisammensein mit Musik und guter Laune im und um das Festzelt herum.

Hier die Königspaare und Preisträger bei den Wettspielen der Kinder: Bis zwei Jahre: Königspaar Lotta Egge und Liam Lawrenz vor Lucy Sofie Maaß und Lara Steffens; drei bis fünf Jahre Königspaar Fynn Schöttker und Swantje Glissmann, 2. Luis Franke und Paula Schreiber, 3. Bojan Claußen, Mathilda Zielke und Tabes Wyhanek; sechs bis acht Jahre: Königspaar Noah Fischer und Wilhelmine Huusmann, 2. Ole Peters und Lara Maria Maaß, 3. Sam Bielinski und Merle Rieck; neun bis elf Jahre: Königspaar Lukas Rieck und Hanna Lau, 2. Rene Thedens und Zoe Bendig, 3. Ben Bielinski und Charlotte Zielke; ab zwölf Jahre: Königspaar Tim Tiedemann und Sarah Aschmoneit, 2. Nicolas Wyhanek und Anna Lefoldt, 3. Malte Stehr und Pia Wyhanek.

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen