Modelleisenbahn : 56 Meter Schienen in der Kartoffelhalle

Eisenbahnfans: Marvin und Petra Laubisch präsentieren erstmalig ihr Wintermodul.
1 von 2
Eisenbahnfans: Marvin und Petra Laubisch präsentieren erstmalig ihr Wintermodul.

Modelleisenbahnfreunde aufgepasst: Anfang Oktober wird die Kartoffelhalle in Hohenlockstedt zum Bahnhof. Die N-Bahn-Freunde bauen dort eine riesige Anlage auf.

shz.de von
25. September 2014, 16:59 Uhr

Die N-Bahn Freunde Itzehoe laden am Sonnabend, 4. Oktober, von 10 bis 18 Uhr, und Sonntag, 5. Oktober, von 11 bis 16.30 Uhr zu Fahrtagen ein. Die Hobby-Eisenbahner präsentieren in der Kartoffelhalle, Schäferweg 25, in Hohenlockstedt eine umfangreiche Gleisanlage mit verschieden gestalteten Modulen.

Die zweigleisige Hauptstrecke bietet auf einer Länge von 34 Metern zwei Bahnhöfe und eine sieben Meter lange eingleisige Nebenstrecke. Neu sind ein Wintermodul und ein Streckenmodul, das mit einem Kornfeld und funktionsfähigem Mähdrescher gestaltet ist. Als Gäste haben sich N-Bahner die Eisenbahnfreunde Vaale eingeladen, die eine eingleisige digitale HO-Anlage mit einer Länge von 15 Metern aufbauen. Insgesamt werden in der Kartoffelhalle also 56 Meter Modellbahn-Schienen verlegt. Parkplätze vor der Halle sind vorhanden, der Eintritt ist frei.

zur Startseite
Karte

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen