zur Navigation springen
Norddeutsche Rundschau

13. Dezember 2017 | 14:37 Uhr

475 Jahre: Gemeinde feiert drei Tage

vom

Großes Fest vom 23. bis zum 25. August mit Kommersabend, Umzug, Musik und Chronikvorstellung

shz.de von
erstellt am 14.Aug.2013 | 03:09 Uhr

Brokstedt | Monate lang wurde organisiert und zum Mitmachen aufgerufen - jetzt kündigt ein großer Banner Großes an: Drei Tage lang, vom 23. bis 25. August, feiert die Gemeinde ihr 475-jähriges Bestehen. Während der Festtage spielt auch der Motorsportclub Brokstedt eine wichtige Rolle, denn er feiert auf dem Speedwaygelände sein 30-jähriges Bestehen. Brokstedter Bürger sind aufgerufen, ihre Vorgärten zu schmücken und am großen Festumzug teilzunehmen. Ein Höhepunkt, der über Generationen hinweg Bestand haben wird, ist die Chronik über Brokstedt, die im Auftrag der Gemeinde an der Christian Albrechts Universität in Kiel erarbeitet wurde. Sie soll am Festwochenende präsentiert werden.

Nach dem Kommersabend am Freitag für geladene Gäste startet das große Fest für alle Brokstedter Bürger am Sonnabend mit Kaffee und Kuchen im Bürgerhaus. Der Musikzug Oelixdorf wird den Nachmittag, an dem es auch Fotos aus der Historie Brokstedts auf einer großen Leinwand zu sehen gibt, musikalisch begleiten. Anschließend erfolgt für den Festumzug das große Sammeln vor dem Bürgerhaus. Dort wird von der Jury schon entschieden, an wen die drei ausgesetzten Preise für die schönsten Fahrzeuge oder die besten Kostümierungen gehen. "Wir sind ganz gespannt, was sich die Mitbürger einfallen lassen", beschreibt die Festausschussvorsitzende Diane Danielsen ihre Vorfreude. Für die Kinder gibt es vor dem Umzug ein leckeres Eis.

Wichtig ist: Auch kurz vorher und während des Umzuges sind spontane Begleiter stets willkommen. Der Weg führt vom Bürgerhaus über die Kirchenstraße, Siek, Dorfstraße, An der Au, Am Wiesengrund, Dorfstraße und Fitzbeker Weg zum Speedwaystadion. Dort ist mit dem MSC ein großer Einmarsch auf den Ring abgesprochen. Die Prämierung des Festumzuges soll dann unter Applaus aller Zuschauer bekannt gegeben werden.

Der MSC Brokstedt und die Fahrer sind dann schon in der Vorbereitung oder mitten im Training für das große, internationale Rennen, das um 17 Uhr startet. Dort haben alle Brokstedter Bürger unter Vorlage des Personalausweises freien Eintritt. Am Abend laden Gemeinde und MSC zur großen 475-Jahr-Feier und After Race Party in das Festzelt mit DJ ein.

Am Sonntagmorgen findet ein Lobpreisgottesdienst für die ganze Familie statt. Beim anschließenden Imbiss unter den Bäumen vor der Kirche spielt der Posaunenchor auf. Die Liedertafel Brokstedt wird die 475-Jahr-Feier am Sonntagabend im Bürgerhaus musikalisch ausklingen lassen.

-

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen