43 Auftritte im Jubiläumsjahr für die zwölf Vaaler Sänger

shz.de von
15. Januar 2015, 11:45 Uhr

Auf ein überaus ereignisreiches Jubiläumsjahr 2014 (120 Jahre) konnte der Vorsitzende des MGV „Frohsinn“ Dieter Dönnecke auf der Jahresversammlung zurückblicken. Insgesamt 43 Auftritte hatte der Chor zu absolvieren. Höhepunkte im Rahmen des Jubiläums waren ein „Bunter Nachmittag“ im Gemeindezentrum Vaale und die Ausrichtung des Chorfestes des Bekau Singkreises im Colosseum in Wilster sowie die Teilnahme an Weihnachtskonzerten in der Wackener, Schenefelder und Heiligenstedtener Kirche. Zahlreiche Auftritte hatte der Chor in verschiedenen Alten- und Pflegeheimen.

Bei den turnusgemäßen Wahlen wurden Bernhard Hoener als 2. Vorsitzender und Detlef Kaack als Schriftführer bestätigt. Neuer Fahnenträger ist Klaus Schnoor, Fahnenjunker bleiben Bernhard Hoener und Walter Nagel. Berthold Steinke ist weiterhin stellvertretender Notenwart, und neuer 2. Kassenprüfer ist Wilfried Söth.

Chorleiterin Edda Sommer war zufrieden mit den Leistungen des Chores und sagte, die Arbeit mit den Sängern mache ihr Freude. Da der Chor nur zwölf aktive Sänger hat und deshalb nur einstimmig singt, sei man auch mit wenigen Sängern bei den Auftritten in den Heimen noch singfähig.

Bürgermeister Thomas Hencke überbrachte die Grüße der Gemeinde Vaale. Auch er blickte auf das Jubiläum zurück und bedankte sich für die musikalische Begleitung des Volkstrauertags am Ehrenmal in Vaale.

>Interessierte Sänger sind jederzeit eingeladen, an den Übungsabenden montags von 19.30 bis 21.30 Uhr im Gemeindezentrum Vaale vorbeizuschauen.

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen