zur Navigation springen

Unfall in Rethwisch : 42-Jähriger kippt mit Zementlaster um

vom
Aus der Redaktion der Norddeutschen Rundschau

Der Fahrer eines Zementlasters hat sich bei einem Unfall in Rethwisch im Kreis Steinburg lebensgefährliche Verletzungen zugezogen.

shz.de von
erstellt am 14.Okt.2013 | 17:57 Uhr

Rethwisch | In Rethwisch (Kreis Steinburg) ist ein 42-jähriger Mann am Montag mit einem Zementlaster verunglückt. Warum das Fahrzeug beim Abbiegen auf der Landesstraße 116 ins Schleudern geriet und umkippte, war zunächst unklar. Der Fahrer wurde bei dem Unfall im Führerhaus eingeklemmt und musste anschließend aus dem Fahrzeug herausgeschnitten werden, wie die Polizei Itzehoe mitteilte. Er wurde in ein Krankenhaus gebracht. Der Sachschaden wird auf eine halbe Million Euro geschätzt.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen